Der Stifter

Dr. h.c. Johann W. Welker

• geboren 22. März 1870 in Bochum
• Gymnasium mit mittlerer Reife
• 1887: ein Jahr im Bergbau unter Tage
• 1888-1890: Ausbildung im Kohlenhandel
• 1891-1893: Tätigkeit im westfälischen und süddeutschen Kohlengroßhandel
• 1893/94: Militärdienst in Frankfurt
• 1894: Anstellung bei Piepmeyer & Oppenhorst (Duisburger Niederlassung von P&O)
• 1902: Inhaber von P&O
• 1917-1944: Generaldirektor der Franz Haniel & Cie. GmbH (FHC)
• 1952-1957: Vorsitzender des Aufsichtsrats der FHC
• gestorben 03. Mai 1962 in Duisburg

Verbandsarbeit

• 1924: Vorsitzender des Vereins zur Wahrung der Rheinschifffahrtsinteressen
• 1924: Vorsitzender der Schifferbörse in Ruhrort
• 1929-1944: Präsident der Industrie- und Handelskammer Duisburg
• 1934: Vorsitzender des Zentralvereins für Deutsche Binnenschifffahrt in Berlin
• 1935: Leiter der Reichsverkehrsgruppe Binnenschifffahrt

Ehrenämter und Ehrungen

• 1927: Ehrendoktorwürde der Philosophischen Fakultät der Universität Köln
• 1934: Ratsherr der Stadt Duisburg
• 1952: Großes Verdienstkreuz der BRD
• 1958: Ehrenbürger der Gemeinde Essen i. Oldenburg

Impressum